Ein - Farb - Räume

Das Langzeit - Konzept:

„Ein - Farb - Räume“

Das Langzeit - Konzept:

„Ein - Farb - Räume“

  • Beschäftigung mit einer Farbe über ein bis zwei Jahre

  • Ansammlung von Dingen, die ihre Bedeutung verloren haben

  • Schwerpunktthemen der jeweiligen Farbe finden

  • Tiefung durch Textmaterial

  • Besucher*Innen-Beteiligung

  • Zusammenarbeit mit Kindern

  • Erinnerungen wecken

  • Kommunikation ermöglichen

  • Anwesenheit der Künstlerin

  • Spaß und Humor

 

Schwerpunktthemen

der "Ein - Farb - Räume":

 

Weiß: 

Textiles, Papier, Tischkultur, Porzellan, Engel

 

Schwarz - weiß:

Stempeln und schreiben, Feste und Feiern, Essen und Trinken,

Spiel und Spaß, Begegnung von Kulturen

 

Rot:

Lebensphasen in Weckgläsern, Ansammlung Herzen, Ansammlung Münder, Ansammlung von roter Kleidung und Schuhen

 

Grün:

Hochsitze, Sitzen im Grünen, Begrünung von alten Glühbirnen, Grünkraft/               

H. von Bingen, Begrünung Totholz, Rettung alter Weihnachtsbaumständer

 

Blau:

Plastik-Wasser-Flaschen, Himmel, Blau-machen, Wasserstellen

 

Braun:

Wanderstöcke, Teppichklopfer, alte Koffer, Rost

zur Dia-Show bitte anklicken

dsc04796.jpg
dsc07952.jpg
p1080069.jpg
p1190265.jpg
 In der Desktop-Ansicht:
link zur DIA-Show

"durch Farben gehen". . .  hier   geht's zur Rauminstallation 

 . . . und hier geht's zum Film über den  grünen  Raum

  • Impressionistinnen

  • Nikki de St. Phalle

  • Bauhausfrauen

  • Joana Vasconcelos

  • Hilma af Klint

  • Chiharu Shiota

  • Anna Oppermann

  • Hanna Höch

  • u.a.

 

Vorträge  über  Künstlerinnen

Gern halte ich auf  Anfrage  Vorträge über diese oder andere Künstlerinnen.
Bei  Interesse  schicken Sie mir bitte eine E-Mail.